Zum Inhalt springen

Beiträge aus der Kategorie ‘Uncategorized’

Parkplatz 1 – Info für Dienstag 10.11.2020

Ab Dienstag, 10.11.2020, können die Arbeiten mit der zweiten Tranche fortgesetzt werden. Um ein ungehindertes Arbeiten zu ermöglichen, ist daher der Parkplatz von

Dienstag, 10. November 2020 (6.00 Uhr) bis Freitag, 13. November 2020 (16:00 Uhr)

ausnahmslos vollständig freizuhalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Parkplatz 1 – Info für Montag, 9.11.2020

Aufgrund von Covid-19 können die Arbeiten der zweiten Tranche am Montag, 9.11.2020, nicht begonnen werden können. Wir erwarten morgen eine Information wann bzw. ob ab Dienstag eine Arbeitstätigkeit seitens des beauftragten Unternehmens möglich ist.

Sie können daher am Montag, 9.11.2020, jedenfalls auf Ihrem Parkplatz parken. Bzgl. der Folgetage informieren wie Sie per Aushang in den Schaukästen bzw. auf unserer Homepage.

Heckensanierung am Parkplatz 1

Wie bei der Jahreshauptversammlung im August 2020 angekündigt, müssen wir im Herbst die Zwischenhecken am Parkplatz 1 erneuern, da eine Heckenpflege aufgrund des Wildwuchses nicht mehr wirtschaftlich ist.

Um ein ungehindertes Arbeiten zu ermöglichen, sind die Parkplätze in zwei Tranchen ausnahmslos vollständig frei zu halten:

Teil 1: Montag, 2. November (6:00 Uhr) bis Freitag, 6. November (16:00 Uhr)
Teil 2: Montag, 9. November (6:00 Uhr) bis Freitag, 13. November (16:00 Uhr)

Wir informieren unsere Mitglieder per Brief welche Tranche für sie relevant ist.

Sollten wegen Schlechtwetter die Arbeiten verschoben werden, informieren wir Sie mittels Aushang im Schaukasten.

Jahreshauptversammlung am 16.8.2020

E I N L A D U N G
zu der am
Sonntag, 16.08.2020 um 10:30 Uhr
(Einlass ab 10:00 Uhr)

im Garten des Vereinshauses des KGV Im Gestockert
1220 Wien, Lannesstraße 55
stattfindenden
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG
gemäß Pkt. 9 der Satzungen des Vereins

Mit dieser Einladung gilt die Einladung vom 24. März 2020 als widerrufen.

TAGESORDNUNG

1. Feststellung der Beschlussfähigkeit, Eröffnung und Begrüßung, Bekanntgabe der Tagesordnung, Verlesung eingebrachter Anträge
2. Bericht der Obfrau
3. Bericht der Kassierin
4. Bericht der Kontrolle und Antrag auf Entlastung der Vereinsleitung
5. Fragen und Diskussion zu den Berichten
6. Beschlussfassung über eingebrachte Anträge (die Anträge müssen bis
Sonntag, 9. August 2020, 9:00 Uhr, im Vereinshaus eingelangt sein)
7. Überbeschluss zur Bestätigung der bereits durch Briefwahl erfolgten Neuwahl der Mitglieder der Vereinsleitung, des Ausschusses und des Aufsichtsrates sowie der Rechnungsprüfer und Schiedsrichter
8. Allfälliges

Aufgrund der COVID-19 Problematik müssen folgende Regelungen im Rahmen der Jahreshauptversammlung von allen Teilnehmern ausnahmslos eingehalten werden:

1. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich die Vereinsmitglieder. Andere Personen, z.B. Familienmitglieder oder Ehepartner der Vereinsmitglieder, haben keinen Zutritt. Jede Vereinsmitgliedschaft darf somit nur durch eine Person (gegebenenfalls durch einen Bevollmächtigten) repräsentiert werden, um die Gesamtzahl der Anwesenden auf das erforderliche Minimum zu reduzieren.
2. Alle Teilnehmer haben zu den anderen Teilnehmern nach Möglichkeit stets einen Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten.
3. Beim Betreten und Verlassen des Veranstaltungsortes ist eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung zu tragen. Alle Teilnehmer müssen dieses Schutzvorrichtung während der gesamten Dauer der Jahreshauptversammlung ständig mitführen und eigenverantwortlich auch während der Jahreshauptversammlung aufsetzen, wenn sie zu anderen Teilnehmern keinen Mindestabstand von einem Meter einhalten können.
4. Vor dem Betreten des Veranstaltungsortes hat jeder Teilnehmer seine Hände zu desinfizieren. Desinfektionsspender werden beim Eingangsbereich zur Verfügung gestellt.
5. Teilnehmer, die diese Regelungen trotz Aufforderung nicht befolgen, können vom Vereinsvorstand des Veranstaltungsortes verwiesen werden.

Alle Vereinsmitglieder werden ersucht, zuverlässig und pünktlich zu erscheinen, um einen ordnungsgemäßen Ablauf der Jahreshauptversammlung zu gewährleisten.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihre Vereinsleitung

 

Elektrisches Tor am Parkplatz 6

Durch einen neuerlichen Tordefekt, bedingt durch den Starkregen letztes Wochenende, mussten zur Reparatur weitere Ersatzteile bestellt werden die wir in den nächsten Tagen erwarten. Die Reparatur wird sofort nach Erhalt der Teile durchgeführt.

Wir ersuchen Sie, keine „Selbstreparaturen“ durchzuführen!

Das Tor kann derzeit manuell mit einem Schlüssel oder einer „neuen“ Fernbedienung geöffnet werden.

Wahlergebnis Briefwahl

Die Vereinsleitung informiert seit 21.5.2020 per Aushang in den Schaukästen detailliert über das Wahlergebnis der Briefwahl. Der Wahlausschuss bewahrt die Stimmzettel für die Dauer der Anfechtungsfrist auf. Die Vereinsleitung bedankt sich bei den Mitgliedern für die hohe Wahlbeteiligung, bei den Damen des Wahlausschusses für die Durchführung der Wahl sowie die Übermittlung der auf den Stimmzetteln angemerkten Dankesworte an die Vereinsleitung.

Folgende Personen wurden gewählt:

Obfrau: Mag. Margit Herzog
Obfrau-Stellvertreter: Dipl.-Ing. (FH) Pfeiffer Gerhard
Schriftführerin: Stedronsky Irene
Schriftführerin-Stellvertreterin: Fitzthum MA Stefanie
Kassierin: Mag. Kanda-Timel Katharina
Kassierin-Stellvertreterin: Moravcsik-Banyi MA Petra
Kontrolle / Aufsichtsrat: Ing. Moissl Sonja, Strobl Johann Rudolf, Muhr Thomas
Ausschuss: Mannhart Heinz (Leitung), Binder Florian, Undeutsch Reinhard, Krakhofer Gerhard, Krimshandl-Tauscher Sandra, Bolkovac Erwin, Vasic Denis
Rechnungsprüfer: Schenkermayr Andreas, Parizek Eva
Schiedsrichter: Mag. Etl Andrea, Dibarbora Michaela, Schenkermayr Claudia

Coronavirus – Sprechstunden ab Mai 2020

Aufgrund der „COVID-19-Lockerungsverordnung“ vom 30.4.2020 dürfen wir ab Mai 2020 wieder unsere Sprechstunden durchführen.

Es ist allerdings zu beachten, dass
– sich maximal 5 Mitglieder im Vereinshaus aufhalten dürfen (bitte allenfalls vor dem Vereinshaus warten).
– ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten ist.
– eine Mund- und Nasenbereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung zu tragen ist.

Gerne sind wir auch weiterhin per Telefon oder E-Mail für Sie erreichbar!

Briefwahl

Liebe Vereinsmitglieder,
Sie haben in den letzten Tagen mit der Post einen Stimmzettel erhalten. Diesen geben Sie ausgefüllt mit Ihrem Namen und dem Abstimmungswunsch bis spätestens

08.05.2020

zur Post oder im Briefkasten des Vereins ab. Wir haben, um eine Überfüllung zu vermeiden, einen zusätzlichen Briefkasten montiert und ersuchen Sie, diesen ebenso zu benutzen.

Der Wahlausschuss entleert mehrmals täglich die Briefkästen, führt die Auszählung durch und bewahrt die Stimmzettel für die Dauer der Anfechtungsfrist auf. Das Ergebnis der Auszählung wird Ihnen per Aushang und auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Die Vereinsleitung steht den Vereinsmitgliedern bei diesbezüglichen Fragen gerne zur Verfügung.

Ankündigung der schriftlichen Abstimmung über die Beschlussfassung zur Neuwahl

Liebe Vereinsmitglieder,

die Bundesministerin für Justiz hat mit Verordnung vom 08.04.2020, BGBl. II Nr. 140/2020, die Möglichkeit geschaffen, die Neuwahl der Mitglieder der Vereinsleitung, des Ausschusses und des Aufsichtsrates sowie der Rechnungsprüfer und Schiedsrichter schriftlich durchzuführen („Briefwahl“). Der Vorstand hat daher mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.

Folgender Beschlussantrag wird bekannt gemacht: Neuwahl der Mitglieder der Vereinsleitung, des Ausschusses und des Aufsichtsrates sowie der Rechnungsprüfer und Schiedsrichter. Zur Wahl stellen sich:

Vereinsleitung: Mag. Margit Herzog (Obfrau), Dipl.-Ing. (FH) Gerhard Pfeiffer (Obfrau-Stellvertreter), Irene Stedronsky (Schriftführerin), Stefanie Fitzthum MA (Schriftführerin-Stellvertreterin), Mag. Katharina Kanda-Timel (Kassierin), Petra Moravcsik-Banyi MA (Kassierin-Stellvertreterin)

Kontrolle / Aufsichtsrat: Ing. Sonja Moissl, Johann Rudolf Strobl, Thomas Muhr

Ausschuss: Heinz Mannhart (Leitung Anlagenbetreuung), Florian Binder, Erwin Bolkovac, Gerhard Krakhofer, Sandra Krimshandl-Tauscher, Reinhard Undeutsch, Denis Vasic

Rechnungsprüfer: Andreas Schenkermayr, Eva Parizek

Schiedsrichter: Mag. Andrea Etl, Claudia Schenkermayr, Michaela Dibarbora

Sie haben Gelegenheit, dazu bis Dienstag, 05.05.2020, schriftlich Stellung zu nehmen und schriftlich Fragen zu stellen.

Für die eigentliche Abstimmung senden wir Ihnen per Post einen Stimmzettel, den Sie ausgefüllt mit Ihrem Namen und dem Abstimmungswunsch spätestens am Tag der Abstimmung, das ist der Freitag,

08.05.2020

zur Post geben oder im Briefkasten des Vereins abgeben können, um wirksam von Ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

E I N L A D U N G

zu der
im Garten des Vereinshauses des KGV Im Gestockert
1220 Wien, Lannesstraße 55
stattfindenden
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG
gemäß Pkt. 9 der Satzungen des Vereins

Die Jahreshauptversammlung findet am dritten Sonntag im Folgemonat nach Aufhebung aller behördlichen und gesetzlichen Anordnungen statt, die die Abhaltung von Veranstaltungen von mehr als 500 Personen im Freien verbieten, und zwar um 10:30 Uhr.

TAGESORDNUNG

1. Feststellung der Beschlussfähigkeit, Eröffnung und Begrüßung, Bekanntgabe der Tagesordnung, Verlesung eingebrachter Anträge
2. Bericht der Obfrau
3. Bericht der Kassierin
4. Bericht der Kontrolle und Antrag auf Entlastung der Vereinsleitung
5. Fragen und Diskussion zu den Berichten
6. Beschlussfassung über eingebrachte Anträge (die Anträge müssen bis Freitag, 1. Mai 2020, 9:00 Uhr, im Vereinshaus eingelangt sein)
7. Neuwahl
8. Allfälliges

Alle Vereinsmitglieder werden ersucht, zuverlässig und pünktlich zu erscheinen, um einen ordnungsgemäßen Ablauf der Jahreshauptversammlung zu gewährleisten

Zusatzinformation:

In Hinblick auf die jüngste Entwicklung des neuartigen Coronavirus wurden gesetzliche und behördliche Maßnahmen geschaffen, die nach derzeitigem Kenntnisstand mit Ablauf des 13.04.2020 (Ostermontag) enden sollen. Es kann allerdings nicht ausgeschlossen werden, dass der Geltungszeitraum dieser Maßnahmen verlängert wird oder andere Maßnahmen in Kraft gesetzt werden, die unsere Jahreshauptversammlung 2020 erfassen. Aufgrund dieser Unsicherheiten ist es aktuell nicht möglich, einen konkreten Termin für die Jahreshauptversammlung kalendermäßig festzulegen. Um den rechtlichen Erfordernissen bzw. unseren Statuten möglichst gerecht zu werden, setzen wir daher den Termin für die Jahreshauptversammlung am dritten Sonntag im Folgemonat nach Aufhebung aller behördlichen und gesetzlichen Anordnungen an, die die Abhaltung von Veranstaltungen von mehr als 500 Personen im Freien verbieten.
Enden die genannten gesetzlichen und behördlichen Maßnahmen im April 2020, findet die Jahreshauptversammlung demnach am 17. Mai 2020 statt. Enden die Maßnahmen jedoch erst im Mai 2020, findet die Jahreshauptversammlung am 21. Juni 2020 statt, usw.

Die Geltungsdauer der Maßnahmen wird über die Medien und im Rechtsinformationssystem des Bundes bekannt gemacht. Zusätzlich werden wir Sie mit einem Schreiben, per Aushang und über diese Homepage informieren, sobald der konkrete Termin unserer Jahreshauptversammlung kalendermäßig bestimmt werden kann.