Zum Inhalt springen

Sprechstunde entfällt

 

Die Sprechstunde am 27. März 2016

entfällt

(Ostersonntag) !

 

Bitte wenden Sie sich bei dringenden Anliegen an unser Vereinshandy (0664 8947616)!

 

Frohe Ostern!

Ihre Vereinsleitung

Newsletter Dezember 2015

Auch wenn es das Wetter nicht vermuten lässt – bald ist Weihnachten. Wir wollen Ihnen gerne zum letzten Mal in diesem Jahr Neues aus dem Kleingartenverein berichten.

Adventfest
Statt unserem alljährlichen Adventfest veranstalten wir nächstes Jahr ein Frühlingsfest. Dieses wird am Samstag, den 21.Mai 2016, beim Vereinshaus stattfinden. Merken Sie sich schon jetzt den Termin vor, wir freuen uns auf viele Mitglieder und ein gemütliches Beisammensein!

Biotonnen
Die Biotonnen werden ab 9. Dezember 2015 (aufgrund des Feiertages ein Mittwoch) wieder im vierzehntätigen Abstand entleert, und zwar am 22.12.2015, 5.1.2016, 19.1.2016, 2.2.2016, 16.2.2016, 1.3.2016, 15.3.2016 und 30.03.2016. Ab 2. April 2016 wird wieder wöchentlich entleert. Bei winterlicher Wetterlage kann der 14-tägige Rhythmus bis Ende April aufrechterhalten bleiben.

Sprechstunden
Die Sprechstunden finden nun – wie bereits letzte Wintersaison –  bis inkl. Februar 2016 jeden 2. Mittwoch im Monat von 18 – 19 Uhr  statt. Die Sonntag Sprechstunden entfallen. Wir sind für Ihre Anliegen auch gerne per E-Mail oder am Vereinshandy erreichbar!

Winterdienst
Nachdem in den letzten Jahren häufig Beschwerden wegen des verwendeten Streugutes (zu kleine/zu große Steine, zu viel Staub, Säuberung usw.) waren, werden wir heuer nur Schnee räumen und mit einem umweltfreundlichen Auftaumittel streuen. Dieses Auftaumittel wird auch bei Schneeglätte oder Glatteis eingesetzt. Noch ein kurzer Hinweis zu NICHT frostsicher verlegten Wasserleitungen. Diese unbedingt entleeren oder vor Frost schützen. Das Auffrieren solcher Leitungen tritt hauptsächlich bei Häusern, die im Winter nicht bewohnt sind auf. Auf alle Fälle ist immer der Haupthahn zu schließen.

 

Durchgeführte Arbeiten & Instandhaltungen 2015
Die aufwendige Sanierung der Einfahrtstore an den Hauptwegen (Demontage, Transport in die Schlosserei, diverse Reparaturen, Montage neuer Scharniere, Lackierung und Wiedermontage) ist soweit abgeschlossen.

Es sind auch die meisten Gehtüren auf ähnliche Weise repariert worden. Die Gehtüren an den Hauptwegen wurden außerdem mit Selbstschließer ausgerüstet. Natürlich mussten wie jedes Jahr auch an der Außenzaunanlage Reparaturen durchgeführt werden.

Ein weiteres Großprojekt war die Markierung und Bezifferung von 224 Parkplätzen am Parkplatz 1. Es wurde hier, wie auch bei allen unseren anderen Aktionen, so vorgegangen, dass Kosten, Nutzen und Ergebnis berücksichtigt bzw. vertretbar sind.

Unsere Website
Haben Sie schon einmal unsere Website besucht? Sie finden dort viele wissenswerte Informationen rund um den Kleingartenverein. Im letzten Jahr haben sich fast 2000 Personen dort informiert. Am beliebtesten waren Beiträge zur Weitergabe des Kleingartens, zu aktuellen Rechtlichen Bestimmungen und zu den Kosten.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und freuen uns auf ein Wiedersehen im Kleingarten!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Vereinsleitung

Newsletter September 2015

Versperren der Außentore
Wir werden immer wieder gefragt, ob es eine gesetzliche Regelung zum Versperren der der Außentore und Gehtüren gibt. Dazu gibt es im § 17 des Wiener Kleingartengesetzes folgenden Passus: Eingänge von Kleingartenanlagen sind von Anfang Mai bis Ende September zumindest in der Zeit von 9.00 bis 19.00 Uhr offen zu halten. Wir ersuchen Sie, das Gesetz einzuhalten.

Instandhaltungsarbeiten
Auch heuer wurden wieder zahlreiche Instandhaltungsarbeiten an der Außenanlage und am Vereinshaus durchgeführt. So wurden die Gehtüren und Einfahrtstore entrostet, gerichtet, gestrichten und geschmiert. Schlösser mussten repariert, einige auch erneuert werde. Die Gehtüren neben den Einfahrstoren wurden mit Selbstschließern versehen. Die letztes Jahr begonnenen Holzstreicharbeiten am Vereinshaus wurden dieses Jahr fortgesetzt und fertig gestellt. Im Vereinsgarten wurde der periodische erforderliche Verjüngungsschnitt der Pflanzen durchgeführt.

Oktoberfest
Unser beliebtes Oktoberfest findet schon nächsten Samstag, den 19. September 2015, ab 11.00 Uhr, statt. Wir hoffen wieder auf viel Sonnenschein und Ihre zahlreiche Teilnahme! Neben Grillhendln werden dieses Mal auch Schnitzel und Bratwürstl angeboten. Falls Sie gerne backen, freuen wir uns sehr über Mehlspeisen-Spenden!

Bücherkasten
Vielen Dank an alle, die sich so rege an unserem Bücherkasten beteiligen. Er wird gerne und viel benutzt, und die überwiegende Mehrheit der Besucherinnen hält sich an die Regeln für die Benutzung. Nur als Erinnerung für einige wenige: Bitte keine alten Lexika aus der Schulzeit (die Rechtschreibung hat sich mittlerweile doch „ein wenig“ geändert) eintauschen. Bitte hinterlegen Sie auch keine anderen Dinge wie Computerzubehör, Musik-CDs und Brettspiele. Auch wenn es sicher nett gemeint ist, ist der Platz im Bücherkasten doch beschränkt und sollte auch wirklich für Bücher genutzt werden

Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Herbst und freuen uns auf ein Wiedersehen bei unserem Oktoberfest!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Vereinsleitung

Newsletter Dezember 2014

Sehr geehrte Mitglieder,

in die meisten Gärten ist trotz der unwinterlichen Temperaturen bereits Ruhe eingekehrt … das Laub ist gerecht, die Tulpenzwiebel für das Frühjahr gepflanzt, das letzte Gemüse geerntet. Und trotzdem gibt es wieder Neues zu berichten.

Vorsicht Änderung Adventfest
Unser beliebtes, alljährliches Adventfest wird von den Kindern bereits sehnsüchtig erwartet. Dieses Jahr findet es, wie bereits angekündigt, am 13. Dezember statt. Bitte beachten Sie die Änderung der Uhrzeit – das Fest beginnt bereits um 14.00 Uhr, und der Nikolo wird schon ab 15.00 für strahlende Kinderaugen sorgen. Wir freuen uns auf das gemütliches Beisammensein und viele bekannte Gesichter!

Mistplätze
Aus gegebenem Anlass ersuchen wir Sie unbedingt unsere Müllplätze sauber zu halten, den Müll sorgfältig zu trennen und Sperrmüll, Problemstoffe und Altstoffe nicht in unserer Kleingartenanlage, sondern nur an den Mistplätzen der MA 48 zu entsorgen! Wir bedanken uns bei jenen Mitgliedern, die unsere Mistplätze regelmäßig pflegen und reinigen!

Wir wünschen Ihnen noch eine besinnliche Adventzeit und verbleiben,

mit freundlichen Grüßen,
Ihre Vereinsleitung

Newsletter Oktober 2014

Sehr geehrte Mitglieder,

wir informieren Sie wieder über Neuigkeiten in unserem Verein.

Adventfest
Wir freuen uns schon auf unser diesjähriges Adventfest! Es findet am Samstag, 13. Dezember 2014, ab 15.00 Uhr beim Vereinshaus statt. Es wird auch dieses Jahr der Nikolo für strahlende Kinderaugen sorgen. Wenn Sie Ihr Kind (bis zum 12. Lebensjahr) für den Nikolo anmelden wollen, ersuchen wir um Übermittlung eines kurzen Textes (inkl. Name, Alter, Parzellennummer, bitte so formuliert, dass ihn der Nikolo nur mehr vorlesen muss) per E-Mail an office@imgestockert.at oder per Post an unsere Vereinsadresse bis spätestens Sonntag, 30.11.2014. Wir bemühen uns, dass unsere jüngsten Gäste möglichst früh vom Nikolo begrüßt werden. Unsere Spendenkasse für das Nikolosackerl freut sich über Ihre Spenden. Falls Sie Lust haben, Kuchen oder Kekse für unsere Adventfeier mitzubringen, geben Sie uns bitte ebenfalls Bescheid, jede Mithilfe ist willkommen.

Sprechstunden im Winter

Wie in der Jahreshauptversammlung angekündigt, finden Sprechstunden von November 2014 bis inkl. Februar 2015 jeden 2. Mittwoch im Monat statt. Die Sonntag Sprechstunden entfallen. Wir sind für Ihre Anliegen auch gerne per E-Mail oder am Vereinshandy erreichbar!

Monsterprojekt Dittelgasse
Am Mittwoch, dem 5. November 2014 findet ab 16 Uhr im Haus der Begegnung Donaustadt eine öffentliche Sondersitzung der Bezirksvertretung statt. Dabei geht es um die umstrittenen Bau- und Flächenwidmungspläne im 22. Bezirk – also auch um das Projekt Dittelgasse. Da die Sitzung öffentlich ist, kann man als Zuschauer daran teilnehmen.

Bücherkasten
Vielen Dank für die rege Beteiligung an unserem Bücherkasten. Auch im Herbst wird er beinahe täglich genutzt und es finden sich viele neue Bücher darin. Gerade wenn das Wetter schlechter wird, macht man es sich gerne mit einem Buch zu Hause gemütlich! Neben Biographien, Romanen, Krimis, Thriller, Kochbüchern, Ratgebern, Liebesgeschichten und „Groschenhefteln“ finden sich auch Kinderbücher und einige Magazine (wie z.B. „Servus“) im Kasten. Falls Sie noch nie etwas ausgeborgt haben: Für jedes entnommene Buch einfach ein anderes (gleichwertiges) Buch hineinstellen. Mehr Details finden Sie im Bücherkasten direkt am Hauptweg bei Parzelle 165 (außen am Zaun).

Winterentleerung der Biotonnen
Die Biotonnen werden ab Dezember wieder im vierzehntätigen Abstand entleert. Diese Entleerungen finden dann immer in den ungeraden Kalenderwochen statt.

Begehungen von der MA37 (Baupolizei)
Wir wurden informiert, dass Begehungen seitens der MA37 (Baupolizei) in unserer Kleingartenanlage stattfinden. Zubauten, Umbauten, Wintergärten, die nicht eingereicht wurden, werden angezeigt. In diesem Zusammenhang werden alle Parzelleninhaber ersucht und aufgefordert, behördliche Baueinreichungen nachzuholen. Diesbezügliche Informationen erhalten Sie direkt bei der Baupolizei bei Frau Oberwerkmeisterin Doris Ebner unter der Telefonnummer  01 4000 37381 oder per E-Mail unter doris.ebner@wien.gv.at. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass das Wiener Kleingartengesetz (= Bauordnung für Kleingärten in Wien), das Bundeskleingartengesetz sowie unsere Vereinsstatuten, die Parkordnung und die Gartenordnung für alle Parzelleninhaber, d.h. für alle Eigentümer, Pächter und Unterpächter gültig und einzuhalten sind.

Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Herbst und freuen uns auf ein Wiedersehen bei unserem Adventfest!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Vereinsleitung

Einladung zum Oktoberfest

mit  bewährtem Kinderprogramm: Kürbis schnitzen, Scheiberlkistn, Bastelstationen …

am Samstag, 20. September 2014
ab 11.00 Uhr
rund ums Vereinshaus

Auf Ihr Kommen freut sich,
Ihre Vereinsleitung

Newsletter August 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,
mittlerweile im Spätsommer wollen wir Sie wieder über Neuigkeiten in unserer Kleingartenanlage informieren!

Verunkrautung und Regenversickerung Lannesstraße
Nach den Bauarbeiten letztes Jahr entlang der Lannesstraße ist es durch die Aufschüttung von neuer Erde seitens der Baufirma an unserem Außenzaun zu einer massiven Verunkrautung gekommen. Außerdem bilden sich, verursacht durch das Gefälle von der Lannesstraße zu unserer Kleingartenanlage hin, nach starken Regenfällen große Wasserlacken, die den Zugang zu unseren Gehtüren unmöglich machen. Wir haben nun die Zusage der MA 28 (Abteilung Straßenverwaltung und Straßenbau) erhalten, dass noch in diesem Sommer eine diesbezügliche Sanierung erfolgt.

Sickerschächte
Nach sehr starken, sintflutartigen Regenfällen können Sicherschächte die großen Wassermengen nicht immer sofort abtransportieren. Anders wie bei Kanälen versickert in einem Sickerschacht das Wasser in einer gewissen Zeit. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass unsere Sickerschächte und Rigole (Zuläufe zu den Sickerschächten) regelmäßig kontrolliert werden und alle ihrer Funktion gerecht werden. Allerdings achten Sie bitte aus eigenem Interesse darauf, diese sauber zu halten. Außerdem wären viele kleinräumige Überflutungen vermeidbar, wenn Gärten nicht durch Randsteine vom Weg getrennt wären, die das versickern des Regenwassers in der Außenhecke verhindern.

Bodenmarkierungsarbeiten am Parkplatz 2 und 3
Wir haben begonnen, schrittweise die Parkplatzmarkierungen zu erneuern. Noch im August werden am Parkplatz 2 und 3 die Bodenmarkierungsarbeiten durchgeführt. Wir informierten die betroffenen Parkplatzbesitzer, dass Fahrzeuge an diesen Tagen nicht auf den Stellplätzen parken dürfen, damit die Arbeiten ungehindert durchgeführt werden können. Bei dieser Gelegenheit weisen wir auch ausdrücklich auf den Punkt 7 unserer Parkordnung hin, wonach nur angemeldete (zugelassene) Personenkraftwagen auf den markierten Parkflächen abgestellt werden dürfen. Bitte halten Sie unbedingt unsere Parkordnung ein! Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge müssen von uns auf Kosten des Nutzers des betreffenden Stellplatzes entfernt werden.

Unser Bücherkasten ist eröffnet!
Seit einiger Zeit ist unser Bücherkasten in Betrieb. Sie finden ihn am Hauptweg vor Parzelle 165. Das Schloß am Kasten kann mit dem Gartentor-Schlüssel geöffnet werden.
Für unseren Bücherkasten gibt es nur eine einzige Regel: Für jedes entnommene Buch muss ein anderes (gleichwertiges) Buch in den Kasten gestellt werden. Also zb bei Entnahme eines Romanes einen Krimi wieder einräumen. Bitte keine alten Atlanten und ähnliches, nur Bücher die Sie sich auch selbst gerne ausborgen würden. Derzeit gibt es Romane, Krimis, Thriller, Biographien, Kinderbücher, Gartenbücher und Kochbücher.
Beschriftungen für die Fächer des Kastens bzw. auch des Bücherkastens selber sind in Planung. Sollten Sie gute Vorschläge haben – im Kasten gibt es die Möglichkeit Anregungen zu notieren.

Buch + Kuchen = Buchen!
Kommen Sie zu BUCHEN … Und lernen Sie den Bücherkasten kennen! Am Samstag, dem 30.9.2014 gibt es zwischen 15.00 und 17.00 Uhr Kaffee und Kuchen vor dem Bücherkasten gegen eine freie Spende. Natürlich können Sie bei der Gelegenheit Bücher ausleihen oder Bücherspenden abgeben.
Die Spenden werden vom Verein verwaltet und kommen dem Kasten zu Gute. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Oktoberfest
Unser beliebtes Oktoberfest findet heuer am Samstag, den 20. September 2014, ab 11.00 Uhr, statt. Wir hoffen wieder auf viel Sonnenschein und Ihre zahlreiche Teilnahme! Falls Sie gerne backen, freuen wir uns sehr über Mehlspeisen-Spenden!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Vereinsleitung

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.