Zum Inhalt springen

Parkplatz 4: vorsätzliche Sachbeschädigung der Birke bei Außenzaun

Die vordere Birke beim Außenzaun des Parkplatzes 4 wurde durch Einbringung eines Kupferstabs schwer beschädigt.
Gegen diese vorsätzliche Sachbeschädigung wurde eine polizeiliche Strafanzeige eingebracht.
Es wird nun versucht, den Baum durch gärtnerische Maßnahmen zu erhalten. Sollte eine Entfernung des Baumes unvermeidlich sein, muss eine Ersatzpflanzung vorgenommen werden und an derselben Stelle wiederum eine Birke gepflanzt werden, damit rasch der ursprüngliche Zustand wiederhergestellt ist.

%d Bloggern gefällt das: